MiniKlexikon.de ist das große Kinder-Lexikon für Lese-Anfänger.
Hier gibt es schon mehr als 900 Artikel von A wie Aal bis Z wie Zoo.

Insekten

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Version vom 7. Februar 2021, 22:22 Uhr von Beat Rüst (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Körper der Insekten besteht immer aus drei Teilen.
Jedes Insekt hat sechs Beine.
Dies hier ist eine Honigbiene.

Insekten sind kleine Tiere.
Sie leben auf der ganzen Welt.
Nur nicht im Meer gibt es keine Insekten.
Im Salzwasser können sie nicht leben.

Der Körper der Insekten hat drei Teile.
Die nennt man auch Körperglieder.
Der mittlere ist die Brust.
Daran befinden sich sechs Beine.
Manche Insekten haben an der Brust auch Flügel.
Die anderen beiden Teile des Körpers sind der Kopf und der Hinterleib.

Spinnen hingegen haben acht Beine.

Insekten legen Eier.
Das ist ganz ähnlich wie bei den Vögeln.
Aus einem Ei wird eine Larve.
Daraus wird dann das erwachsene Insekt.

Bei den Schmetterlingen nennt man die Larve auch Raupe.
Sie verwandelt sich erst noch in eine „Puppe“.
Aus der schlüpft dann der erwachsene Schmetterling.



Das MiniKlexikon ist wie eine Mini-Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Insekten“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.