MiniKlexikon.de ist das große Kinder-Lexikon für Lese-Anfänger.
Hier gibt es schon mehr als 900 Artikel von A wie Aal bis Z wie Zoo.

Zecken

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Version vom 22. November 2020, 19:24 Uhr von Beat Rüst (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Zecke ist kleiner als die Spitze von einem Streich-Holz.

Zecken sind kleine Tiere.
Sie gehören zu den Spinnen-Tieren und haben acht Beine wie alle Spinnen.

Zecken leben vom Blut von Menschen und Tieren.
Von Zecken können wir Krankheiten bekommen.

Zecken haben einen ziemlich runden Körper.
Mit ihren Beinen halten sie sich an Tieren oder Menschen fest.
Am Kopf haben sie auch etwas zum Saugen.
Damit saugen sie Blut in ihren Körper.
Die Zecken werden dann immer größer.

Beim Saugen geben die Zecke auch so etwas wie Spucke in die Wunde ab.
Dadurch kann man Krankheiten von ihr bekommen.
Besonders oft passiert das im Süden von Deutschland und in der Schweiz.
Gegen eine Krankheit gibt es eine Impfung.
Gegen eine andere Krankheit hilft nur ein Antibiotikum.
Das ist ein starkes Medikament.
Das bekommt man nur vom Arzt.



Das MiniKlexikon ist wie eine Mini-Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Zecken“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.