Willkommen im "Einfach Lexikon". Das ist ein Lexikon in einfacher Sprache.

Altertum

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Stadtmauern aus der Stadt Babylon stammt aus dem Altertum.

Das Altertum ist eine von drei großen Zeiten in der Geschichte der Menschen.
Diese Zeit hat mit der Erfindung der Schrift begonnen.
Das war vor ungefähr 5000 Jahren.
Vor 1500 Jahren kam dann das Mittelalter.
Vor etwa 500 Jahren ging die Neuzeit los.
Auch wir leben heute noch in der Neuzeit.

Im Altertum lebten die Menschen in immer größeren Gruppen zusammen.
Sie zogen oft an große Flüsse, zum Beispiel an den Nil Nil.
Dort gab es immer genug Wasser für die Landwirtschaft.
Zum Altertum gehört auch das Alte Ägypten.
Darauf folgten die Griechen und Römer.

Das Altertum heißt manchmal auch Antike.
Damit sind vor allem die Griechen und Römer gemeint.



Mehr über „Altertum“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.