Das MiniKlexikon ist das große Kinder-Lexikon für Lese-Anfänger.
Weißt du, was Früh-Jahrs-Blüher sind? Schau doch mal hier!

Asyl

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Zimmer wohnt eine Familie, die auf Asyl wartet.

Das Wort Asyl bedeutet so viel "sicher".
Flüchtlinge wollen Asyl haben.
Asyl will also jemand haben, der vor etwas geflüchtet ist.
Er sucht einen sicheren Ort für sich und seine Familie.
Mit Asyl darf man in einem anderen Land bleiben.

Nicht jeder bekommt Asyl.
Dann muss man zurück in sein altes Land.
Es gibt viel Streit darüber, wer Asyl bekommen soll und wie viele Leute bleiben dürfen.

In manchen Ländern ist das Leben nicht sicher.
Dort werden Menschen mit einer anderen Religion oder Hautfarbe oder Meinung schlechter behandelt.
Manche kommen deswegen auch ins Gefängnis.
Wer das nicht will, flüchtet aus seinem Land.

So eine Flucht ist oft schwierig und gefährlich.
Man kann das Land nicht immer über die normale Grenze verlassen.
Manchmal müssen Flüchtlinge viel Geld bezahlen.
Der Weg geht vielleicht über Berge und Meere.

Manche Leute bringen Flüchtlinge gegen Geld in ein sicheres Land.
Diese Helfer nennt man Schlepper.



Das MiniKlexikon ist wie eine Mini-Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Asyl“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.