Willkommen im "Einfach Lexikon". Das ist ein Lexikon in einfacher Sprache.

Bauernhof

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist ein kleiner Bauernhof in der Schweiz.
Er hat ein Haus für die Menschen, einen Stall für die Tiere und ein Lager für Futter.

Zu einem kleinen Bauernhof gehören ein Bauernhaus, ein Stall mit Tieren und eine Scheune für Heu, Stroh und die Maschinen.
Im Bauernhaus wohnt der Bauer mit seiner Familie.

Auf dem Bauernhof wird Gemüse für die Menschen angebaut.
Kartoffeln und Getreide sind für die Menschen oder für die Tiere.
Aber auch Gras und andere Pflanzen wachsen als Futter für die Tiere.

Die Kühe geben Milch.
Sie werden aber auch geschlachtet.
Auch Schweine geben Fleisch.
Hühner geben Eier und Fleisch.
Beides wird dann verkauft.

Die meisten Bauernhöfe sind heute viel größer als früher.
Der Bauer setzt immer mehr Maschinen ein.
Melkmaschinen sparen sehr viel Zeit.
Damit kann der Bauer nämlich mehrere Kühe gleichzeitig melken.
Das Getreide erntet die moderne Mäh-Dresch-Maschine.



Mehr über „Bauernhof“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.