MiniKlexikon.de ist das große Kinder-Lexikon für Lese-Anfänger.
Hier gibt es schon mehr als 900 Artikel von A wie Aal bis Z wie Zoo.

Britisches Weltreich

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Landkarte stammt aus dem Jahr 1886.
In Rot sind die Gebiete eingezeichnet,
die zum Britischen Welt-Reich gehörten.

Das Britische Welt-Reich gehörte Groß-Britannien.
Es war das größte Reich auf der Erde.
Man nennt es auch British Empire.
Man sagt etwa „Britisch Empeier“.
Manchmal sagt man auch nur Empire.
Am mächtigsten war es um das Jahr 1900.
Danach wurde es noch etwas größer.

Zum Empire gehörte Groß-Britannien.
Dazu gehörten viele Kolonien.
Kolonien waren Länder mit einem fremden Besitzer.
Das Empire besaß all diese Kolonien.
Dazu gehörten vor allem das heutige Kanada, Indien, Australien und das Land Süd-Afrika.

Großbritannien holte viele Reich-tümer und Roh-Stoffe nach Hause.
Es wurde reich und konnte viel Geld für die Wissenschaft und die Kultur einsetzen.

Das Britische Weltreich endete vor etwa 70 Jahren.
Die Völker wehrten sich gegen die Briten.
Heute haben die Briten fast keine Kolonien mehr.



Das MiniKlexikon ist wie eine Mini-Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Britisches Weltreich“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.