Willkommen im "Einfach Lexikon". Das ist ein Lexikon in einfacher Sprache.

Halloween

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kinder und Erwachsene verkleiden sich an Halloween.

Halloween ist ein sehr altes Fest.
Es wird jedes Jahr am 31. Oktober gefeiert.
Das ist der Abend vor dem 1. November.

Halloween wird Hello-wien gesprochen.
Der Name Halloween bedeutet „der Abend vor Allerheiligen“.
Der 1. November heißt nämlich Allerheiligen und ist ein Feiertag.

Eigentlich kommt Halloween aus Irland, also aus Europa.
Dort feierten die Einwohner Irlands schon vor vielen hundert Jahren dieses Fest.
Sie glaubten, dass an diesem Tag die Toten auf die Erde zurück kommen.
Deswegen sind die meisten Halloween-Kostüme gruselig.
Die Kelten hofften, dass die Toten dann an ihnen vorbeigehen und sie nicht als Lebende erkennen.

Bisher war das Gruselfest vor allem in den USA sehr beliebt.
Inzwischen feiern auch viele Menschen bei uns Halloween.
Besonders Kinder verkleiden sich geren als Hexen, Geister und Gespenster.
Sie gehen dann abends von Haustüre zu Haustüre und klingeln.
Meistens bekommen die Kinder dann Süßigkeiten.
Wenn sie nichts bekommen, spielen sie demjenigen einen kleinen Streich.



Mehr über „Halloween“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.