Willkommen im "Einfach Lexikon". Das ist ein Lexikon in einfacher Sprache.

Haustiere

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine gähnende Hauskatze auf einem Bauernhof.
Eigentlich sollte sie Mäuse fangen.

Haustiere werden von Menschen gehalten.
Meistens haben die Menschen dazu wilde Tiere zahm gemacht.
Die zahmen Tieren haben dann auch Jungtiere.
Die sind meistens ebenfalls zahm.

Für die Menschen sind viele Haustiere wie Freunde.
Das ist vor allem bei Hunden und Katzen so.
Manche Menschen halten sich auch Vögel, Schildkröten oder Meerschweinchen.

Andere Haustiere werden von den Menschen genutzt.
Diese Tiere nennt man Nutztiere.
Das sind vor allem Hühner, Schweine, Kühe, Schafe und Ziegen.
Von diesen Haustieren will man die Eier, das Fleisch, die Milch oder die Wolle.
Auch den Pelz oder die Haut braucht man oft.
Aus der Haut macht man Leder für Schuhe, Gürtel oder andere Dinge.

Andere Haustiere halten sich die Menschen für die Arbeit.
Das sind dann Arbeitstiere.
Dazu gehören Pferde und Esel.
In fernen Ländern sind es Kamele, Dromedare, Lamas und andere.



Mehr über „Haustiere“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.