Willkommen im "Einfach Lexikon". Das ist ein Lexikon in einfacher Sprache.

Herz

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Herz auf diesem Bild ist gelb in der Mitte.
Darum herum gibt es viele Adern mit Blut.

Das Herz ist ein Organ von Menschen und vielen Tierarten.
Das Herz besteht vor allem aus Muskeln und ist innen hohl.

Es gibt vier verschiedene Kammern.
Zwei Kammern pumpen Blut durch den Körper.
Zwei weitere Kammern saugen das Blut wieder an.
So entsteht ein Kreislauf.
Der versorgt den ganzen Körper mit allem, was er braucht.

Das Herz schlägt immer wieder.
Dann ziehen sich die Herz-Muskeln zusammen und danach entspannen sie sich wieder.
Diesen Herzschlag kann man hören.
Dafür muss man zum Beispiel sein Ohr auf die Brust eines anderen legen.
Man kann das aber auch am Handgelenk spüren.

Bei den Menschen liegt das Herz auf der linken Seite.
Es ist ungefähr so groß wie eine Faust.
Bei Säugetieren und Vögeln ist das Herz so ähnlich wie bei den Menschen.
Es ist nur manchmal kleiner und manchmal größer.

Bei einem Erwachsenen schlägt das Herz ungefähr 70-mal in jeder Minute.
Bei einem Baby schlägt es doppelt so schnell.
Noch schneller wird es bei Fieber oder wenn wir Sport machen.



Mehr über „Herz“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.