Das MiniKlexikon ist das große Kinder-Lexikon für Lese-Anfänger.
Weißt du, was Früh-Jahrs-Blüher sind? Schau doch mal hier!

Honig

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Bienen legen ihren Honig in kleine Kammern.
Dieser Mann schabt den Honig gerade heraus.

Bienen machen Honig.
Sie sammeln dazu Nektar und Pollen aus Blüten.
Das schlucken sie so halb herunter.
Dann würgen sie alles wieder herauf.
Das ist der Honig.
Der ist als Futter für die jungen Bienen gedacht.

Honig wird oft gestohlen:
Bären sind ganz wild auf Honig.
Ihr dichtes Fell schützt sie vor den Stichen.

Auch Menschen haben gerne Honig.
Dazu halten sie Bienen in besonderen Bienen-Stöcken.
Dort holen sie die Waben mit dem Honig heraus.
Den Honig verkaufen sie oder essen ihn selber.
Den Bienen geben sie dafür Zucker-Wasser zu fressen.




Das MiniKlexikon ist wie eine Mini-Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Honig“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.