Das MiniKlexikon ist das große Kinder-Lexikon für Lese-Anfänger.
Weißt du, was Früh-Jahrs-Blüher sind? Schau doch mal hier!

Husky

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Huskys kommen aus dem Hohen Norden.
Sie können gut rennen und Schlitten ziehen.

Ein Husky ist ein Hund.
Der Name ist Englisch.
Man sagt deshalb "Haski".
Huskys gibt es im Norden, wo es kalt ist.

Die Menschen haben wilde Hunde an sich gewöhnt.
Daraus sind die Huskys geworden.
Sie sind also Haustiere.
Die kleinen Huskys nennt man Welpen.
Sie wachsen meistens bei einer Menschen-Familie auf wie ein Menschen-Kind.

Huskys haben ein besonderes Fell.
Es hat zwei Schichten:
Außen sieht man nur das Deckhaar, das schützt gegen Wasser.
Darunter gibt es eine dichte Schicht von Wolle.
Die gibt sehr warm.

Huskys laufen sehr gerne und haben viel Ausdauer.
Man braucht sie deshalb gerne als Schlittenhunde.
Heute sind sie auch berühmt wegen der Hunderennen.


Das MiniKlexikon ist wie eine Mini-Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Husky“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.