Willkommen im "Einfach Lexikon". Das ist ein Lexikon in einfacher Sprache.

Küste

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das ist eine Steil-Küste an der Ostsee.
Die Kreide-Felsen sind sehr bekannt.
Sie sind auf Rügen, der größten Insel in Deutschland.

Eine Küste ist die Grenze zwischen Meer und festem Land.
Diese Grenze ist ein Gebiet.
Ein Strand kann ein solches Gebiet sein.
Am Strand berühren sich Wasser und Land.
Flüsse und Seen haben keine Küste sondern ein Ufer.

Die Küste ändert sich immer wieder.
Das machen die Wellen oder auch ein Sturm.

Die Menschen wollen die Küste schützen.
Es soll nicht zu viel Land an das Meer verloren gehen.
So baut man zum Beispiel Deiche.
Sonst würde das Meer viel Sand und Erde wegspülen.

Bei einer Steil-Küste trifft das Meer sofort auf das Festland.
Meistens sind dort Felsen.



Mehr über „Küste“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.