Willkommen im "Einfach Lexikon". Das ist ein Lexikon in einfacher Sprache.

Luft

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eine Wolke in der Luft.
Wolken bestehen aus Wasserdampf.

Luft ist eine Mischung aus Gasen.
Dieses Gemisch gibt es um unsere Erde herum.
Zusammen nennt man es die Atmosphäre.
Das wird At-mos-fä-re gesprochen.

Menschen und Tiere brauchen Luft, um atmen zu können.
Genauer gesagt brauchen sie den Sauerstoff in der Luft.

Sauerstoff macht nur einen Teil der Luft aus.
Das meiste in der Luft ist Stickstoff, ein anderes Gas.
Dazu kommen noch geringe Mengen von anderen Gasen.

Außerdem befindet sich in der Luft Dampf aus Wasser.
Er steigt nach oben, wo es kälter ist.
Dort gibt es winzige Tröpfchen.
Viele Tröpfchen ergeben eine Wolke.
Daraus wird irgendwann wieder flüssiges Wasser.
Das kehrt als Regen, Schnee oder Nebel auf die Erde zurück.

Man findet in der Luft nicht nur Gase, sondern auch Staub.
Davon ist ein Teil von Menschen gemacht.
Fabriken stoßen durch Schornsteine Staub aus.
Auch Autos stoßen durch den Auspuff Staub aus.
Gerade in großen Städten gibt es daher viel Luftverschmutzung.



Mehr über „Luft“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.