Das MiniKlexikon ist das große Kinder-Lexikon für Lese-Anfänger.
Weißt du, was Früh-Jahrs-Blüher sind? Schau doch mal hier!

Mund

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Mund eines Babys:
Man sieht die Lippen und die Zungenspitze.

Der Mund ist eine Öffnung im Kopf.
Man steckt dort sein Essen hinein.
Menschen können mit dem Mund auch sprechen.
Tiere können Brüllen oder sonst welche Töne machen.
Durch den Mund kann man auch atmen.

Im Mund zer-kauen wir das Essen mit den Zähnen.
Der Speichel bereitet es für die Verdauung vor.
Der Speichel ist die Spucke.

Die Zunge dreht das Essen immer wieder um.
Wir brauchen die Zunge auch zum Essen.
Die Zunge ist ein Muskel.

Die meisten Tiere haben einen Mund.
Oft nennen wir ihn „Maul“.
Bei den Vögeln ist es ein Schnabel.
Der ist besonders hart.

Bei den Menschen ist der Mund außen weich.
Das sind die Lippen.
Die sind ziemlich rot.
Damit kann man sich auch küssen.



Das MiniKlexikon ist wie eine Mini-Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Mund“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.