Willkommen im "Einfach Lexikon". Das ist ein Lexikon in einfacher Sprache.

Hilfe:Regeln

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Regeln in diesem Lexikon in einfacher Sprache sollen natürlich auch einfach sein.

Alle Artikel zu Tieren, Ländern und anderen Themen sollen eine Länge von 10 bis 15 Sätzen haben. Damit orientieren wir uns an die Länge von Lexikon-Artikeln in gedruckten Nachschlagewerken. Die Texte sollen auch von Kindern gelesen und verstanden werden können, die noch nicht so gut lesen können und wenig Vorwissen mitbringen. Auch bei der Bildauswahl soll darauf geachtet werden.

Ansonsten gelten die Grundregeln im Klexikon.

Zu jedem unserer Artikel gibt es auch einen Artikel im Kinder-Lexikon Klexikon.de. Im Klexikon stehen dann meistens viel längere und schwierigere Artikel mit weiteren wichtigen Dingen. In den Artikeln auf dieser Internet-Seite machen wir die Klexikon-Artikel noch einfacher und kürzer.

Was genau ist Einfache Sprache?

Durch Einfache Sprache sollen Themen noch leichter verständlich sein. In Einfacher Sprache sind zum Beispiel die Sätze kürzer. In jedem Satz wird nur eine Sache erklärt und nicht viele auf einmal. Schwierige Wörter ersetzen wir durch einfachere. Auf Nebensätze wird so oft wie möglich verzichtet. In einem Satz sollte nicht mehr als ein Komma stehen.

Manchmal benutzen wir doch ein schwieriges Wort und erklären es sofort. Manche lange Wörter schreiben wir mit einem Bindestrich. Binde-Striche machen das Lesen und das Verstehen leichter. Das sind Beispiele: Renn-Fahrer, Bundes-Land oder Wahl-Kampf.

Für wen ist das „Einfach Lexikon“ in Einfacher Sprache gut?

Hier sind Lese-Anfänger richtig. Dieses Lexikon ist auch für Kinder und alle andere, die nicht so gut und nicht so viel lesen können. Wir möchten damit ein Lexikon für viele anbieten, für die ein normales Lexikon zu kompliziert ist. Das "Einfach Lexikon" ist übrigens eine Idee von Klexikon.de-Mitarbeitern.