MiniKlexikon.de ist das große Kinder-Lexikon für Lese-Anfänger.
Hier gibt es schon mehr als 900 Artikel von A wie Aal bis Z wie Zoo.

Potsdam

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Version vom 9. Dezember 2019, 19:44 Uhr von Beat Rüst (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das ist das größte Schloss in Potsdam.
Es hat den Namen "Neues Palais".
Palais wird in etwa Pa-lä gesprochen.

Potsdam ist die Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Brandenburg.
Mit etwa 160.000 Einwohnern ist es die größte Stadt im Land.

Potsdam liegt direkt neben Berlin.
Durch Potsdam fließt der Fluss Havel.

Potsdam wurde vor ungefähr eintausend Jahren gegründet.
Vor 600 Jahren gehörte die Stadt dann der Königs-Familie von Preußen.
Preußen war ein Königreich.
Der König regierte später auch von Potsdam aus.
Deshalb gibt es in Potsdam so viele Schlösser.

Potsdam ist heute auch für die Babelsberger Filmstudios bekannt.
Die befinden sich im Stadt-Teil Babelsberg.
Es sind die ersten großen Filmstudios der Welt.
Dort werden bis heute Filme fürs Kino gemacht.



Das MiniKlexikon ist wie eine Mini-Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Potsdam“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.