Das MiniKlexikon ist das große Kinder-Lexikon für Lese-Anfänger.
Weißt du, was Früh-Jahrs-Blüher sind? Schau doch mal hier!

Apostel

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Zwölf Apostel in einem alten Buch

Ein Apostel ist ein Gesandter.
Er wurde zu anderen Menschen geschickt.
Er soll ihnen etwas mitteilen.

Gemeint sind damit meist die zwölf Männer in der Bibel, die Jesus ausgeschickt hat.
Sie sollten von ihm erzählen.
Diese Geschichten stehen in der Bibel.
Dieser Teil ist die Apostel-Geschichte.
Sie beschreibt, wie sich die Nachricht von Jesus verbreitet hat.

Einige Apostel kennt man besser als andere:
Simon bekam von Jesus einen neuen Namen: Petrus.
Der Papst sagt heute: Ich bin der Nachfolger von Petrus.

Jakobus starb in der Stadt Santiago de Compostela.
Viele Menschen gehen heute zu Fuß dorthin.
Sie beten auf dem Weg und dort in der Kirche.

Johannes und Matthäus haben je ein Evangelium geschrieben.
Ein Evangelium erzählt das Leben von Jesus.
Die Evangelien gehören heute zur Bibel.

Paulus hat selbst Jesus nie gesehen.
Er erzählte aber, Jesus sei an einem Tag plötzlich bei ihm gewesen.
Paulus wurde darauf ein überzeugter Nachfolger von Jesus.
Er predigte in vielen Dörfern und schrieb viele Briefe.
Die stehen heute auch in der Bibel.



Das MiniKlexikon ist wie eine Mini-Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Apostel“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.