Willkommen im "Einfach Lexikon". Das ist ein Lexikon in einfacher Sprache.

Wikinger

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dies ist ein nachgebautes Wikingerschiff.
Menschen aus Nordeuropa sind mit solchen Schiffen bis nach Amerika gekommen.

Die Wikinger waren Seefahrer aus Nordeuropa im Mittelalter.
Woher das Wort kommt, ist nicht genau bekannt.
In der alt-nordischen Sprache ist eine „viking“ eine Seefahrt, um zu rauben.
In anderen Ländern hat man die Wikinger auch „Normannen“, also Männer aus dem Norden, genannt.

Die Wikinger lebten im heutigen Norwegen, Schweden und Dänemark.
Sie bauten Schiffe und handelten mit Waren.
Einige von ihnen haben aber auch Schiffe, Dörfer und Städte angegriffen und ausgeraubt.
Das geschah rund um die Nordsee und Ostsee.
Über die großen Flüsse wie den Rhein kamen sie sogar weit ins Landesinnere.
Sie kamen so bis nach Paris, Köln oder Trier.
Wegen der grausamen Raubzüge hat man die Wikinger damals in vielen Ländern gefürchtet.
Es gab aber auch Menschen aus dem Norden, die friedlich in andere Länder eingewandert sind.



Mehr über „Wikinger“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.