Willkommen im "Einfach Lexikon". Das ist ein Lexikon in einfacher Sprache.

Mittelalter

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein Teil des Kölner Doms wurde schon im Mittelalter gebaut.

Das Mittelalter ist eine Zeit in der Geschichte der Menschen.
Das Mittelalter liegt zwischen dem Altertum und der Neuzeit.
Das Mittelalter liegt also in der Mitte. Daher kommt auch der Name Mittel-Alter.

Im Mittelalter gab es wichtige Erfindungen.
Neu waren Wind-Mühlen und Wasser-Mühlen.
Damit konnte man Getreide mahlen und Holz sägen.
Das Spinnrad und die Schubkarre stammen auch aus dieser Zeit.
Die Uhr mit Zahn-Rädern wurde erfunden.
Auch das Schwarzpulver wurde entdeckt.
Das Schwarzpulver wurde für Kanonen gebraucht.
Natürlich war das Mittelalter auch die Zeit der Burgen und Ritter.

Das Mittelalter hat ungefähr tausend Jahre gedauert.
Vor etwa 500 Jahren war es vorbei.

Vor 500 Jahren begann die Neuzeit.
Das war auch die Zeit der Entdeckungen.
Damals segelte zum Beispiel Christoph Kolumbus nach Amerika.
Es gab in Europa auch die ersten gedruckten Bücher.



Mehr über „Mittelalter“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.