Willkommen im "Einfach Lexikon". Das ist ein Lexikon in einfacher Sprache.

Dinosaurier

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Skelett von einem Triceratops.
So soll das Skelett dieses Dino ausgesehen haben.

Dinosaurier waren Tiere.
Vor langer Zeit sind sie ausgestorben.
Sie sind vor 265 Millionen Jahren entstanden.
Vor 65 Millionen Jahren sind sie innerhalb von kurzer Zeit verschwunden, genau wie viele andere Tierarten.
Die frühesten Menschen gab es erst viel später.
Menschen haben also nie lebende Dinosaurier gesehen.

Dinosaurier sahen sehr unterschiedlich aus:
Manche liefen auf vier und andere auf zwei Beinen.
Die meisten waren wohl viel größer als Menschen.
Manche aber auch deutlich kleiner.
Normalerweise lebten sie auf dem Land und nur wenige im Wasser.

Einige Dinos fraßen Fleisch.
Andere fraßen nur Pflanzen
Dinos legten Eier.
Der Körper war wahrscheinlich so warm oder kalt, wie es um sie herum war.

Früher dachten viele Wissenschaftler, die Dinosaurier gehören zu den Reptilien.
Sie dachten das so ähnlich wie bei den Krokodilen.
Heute denkt man, aus den Dinos seien die Vögel entstanden.

Von den Dinosauriern sind heute vor allem noch Knochen übrig geblieben.
Schon im Altertum hat man solche Knochen in der Erde gefunden.
Man glaubte dann zum Beispiel, dass die Knochen zu Drachen gehörten.
Erst im 19. Jahrhundert hat man das Wort Dinosaurier erfunden.
Es bedeutet „schreckliche Eidechse“.
Heute weiß man von über tausend Dinosaurier-Arten.
Sehr bekannt ist zum Beispiel der Allosaurus.



Mehr über „Dinosaurier“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.