Das MiniKlexikon ist das große Kinder-Lexikon für Lese-Anfänger.
Weißt du, was Früh-Jahrs-Blüher sind? Schau doch mal hier!

Schwangerschaft

Aus Einfach Lexikon - Erklären in einfacher Sprache
Wechseln zu: Navigation, Suche
Diese Frau hat einen dicken Bauch, weil darin ein Baby wächst.
Sie ist schwanger.

Während der Schwangerschaft wächst im Bauch einer Frau ein Kind heran.
Im Bauch einer Frau gibt es dazu ein besonderes Organ.
Das ist die Gebär-Mutter.
Sie ist normalerweise nur so groß wie eine Birne.

Während der Schwangerschaft wird die Gebärmutter größer.
Das Baby wächst und braucht immer mehr Platz.
Das Baby schwimmt im Wasser.
Dieses hat einen besonderen Namen: Frucht-Wasser.

Am Anfang nennt man das Baby „Embryo“.
Das wird wie Embrio ausgesprochen.
Später heißt es „Fötus“.

Das Baby bekommt Nahrung aus dem Blut der Mutter.
Das fließt durch eine Art Schlauch, die Nabel-Schnur.
Davon bleibt am Schluss der Bauch-Nabel übrig.
Das Blut in der Nabel-Schnur trägt auch frische Luft für das Baby mit.

Eine Schwangerschaft dauert beim Menschen neun Monate.
Meist dreht sich das Baby am Schluss so, dass der Kopf unten liegt.
Dann kommt es von selbst zur Geburt.

Bei Tieren kann die Schwangerschaft auch länger oder kürzer sein.
Man nennt sie „Träch-tig-keit“ oder „Trag-Zeit genannt.



Das MiniKlexikon ist wie eine Mini-Wikipedia für Leseanfänger. Wir erklären alles in ganz einfacher Sprache. Mehr über „Schwangerschaft“ findest du im Kinder-Lexikon Klexikon und bei der Such-Maschine Blinde Kuh.